froschkoenigPsychologische Traumdeutung

Der Frosch ist Symbol der Fruchtbarkeit und der Erotik. Darüber hinaus kann er in Träumen auch einem Aspekt des Charakters darstellen, der verändert werden soll. Der Frosch tritt in Männerträumen sehr selten auf, umso öfter dafür in Träumen von Mädchen oder Frauen.

Der Frosch hat in diesen Träumen die gleiche Bedeutung wie im Märchen vom Froschkönig. Erst als die Prinzessin den Frosch gefüttert und in ihrem Bettchen gewärmt hat, wird er zum Prinzen. Im Traum wird dies so gedeutet: Erst wenn die unpersönliche und kalte Seite der Sexualität in die Wärme einer auch seelischen Beziehung zum Partner eingebettet wird, kommt es für den Träumenden zur vollen Erfüllung. Viele Menschen verbinden mit einem Frosch ein sichtbares Muster, welches das menschliche Wachstum bis zur Vollkommenheit widerspiegelt. Das Wachstumsstadium, in dem der Träumende in seinem Traum den Frosch sieht, symbolisiert den Entwicklungsstand, den er sich selbst zumisst.

Weiterlesen: Der Frosch im Traum

Der Frosch steht in der Mythologie für Wiedergeburt, Fruchtbarkeit und damit auch für den Kreislauf von Tod und Wiedergeburt. Der Frosch mit seinen großen Fingern, seiner glatten Haut und den riesigen Augen trägt bizarre menschenähnliche Züge. Seine mythologische Geschichte und seine Verbindung zur Weisheit und Hellsicht veranlasst viele, ein Frosch-Orakel zu machen.

Mein Warenkorb


Go to top